Abschluss des Malwettbewerbs 2023

Während der letzten Saison sind bei unserem Malwettbewerb 13 tolle Bilder eingereicht worden. Vielen Dank an dieser Stelle an alle kleinen BunBo-Kapitäne für die Teilnahme! Die drei Gewinnerbilder haben uns besonders mit ihrer Kreativität und dem Detailreichtum beeindruckt. Hier sind die Gewinnerbilder:

Herzlichen Glückwunsch an die diesjährigen Gewinnern! Von links nach rechts:

1. Platz: Lena, 12 Jahre
2. Platz: Sophie, 9 Jahre
3. Platz: Maren

Unter diesem Link finden Sie die gesamte Galerie mit den Kunstwerken der kleinen Künstler: zum BunBo Malwettbewerb 2023

Vielen Dank für die Teilnahme!

Wir freuen uns schon riesig auf die neue Saison 2024!

Ihr BunBo-Team

Gewinner Fotowettbewerb 2023

Platz 1 – Dirk Spanier aus Spenge

Für den diesjährigen BunBo-Fotowettbewerb wurden insgesamt 1001 Fotos eingereicht. Wir konnten nicht nur beeindruckende Wasserlandschaften, kreative und faszinierende Spiegelungen sowie atemberaubende Abendstimmungen bewundern, sondern auch zahlreiche, beeindruckende Wildlife-Aufnahmen. Wir erhielten viele großartige Bilder, die Sie sich in unserer Fotogalerie ansehen können. Ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer, insbesondere an Frau Michaela Barth für ihre beeindruckenden Tierfotos.

Die Jury hatte in diesem Jahr wirklich viel zu tun, da uns von treuen Fans und Erstbesuchern gleichermaßen unglaublich beeindruckende Bilder erreichten. Fast einstimmig entschied sich die Jury dafür, eine besonders ruhige Szene zum Siegerbild des Jahres 2023 zu küren.

Der Fotograf hat meisterhaft das bunte, durch die Innenbeleuchtung warm wirkende BunBo auf dem kalten, fast monochromen und einsamen See eingefangen. Dies vermittelt ein Gefühl von Heimat, Gemütlichkeit und Geborgenheit, während gleichzeitig Sehnsucht durch die unberührte Natur aufkommt. Die hervorragende technische Umsetzung trug dazu bei, dieses Bild als "das Beste Bild 2023" auszuzeichnen.

Der Fotograf, der bereits zum vierten Mal seinen Urlaub bei uns verbrachte, teilte uns mit:

"Es war am Montag, den 26. Juni gegen 22:30 Uhr auf dem großen Storkower See. Nachdem das Gewitter sich ausgetobt hatte, wurde es ganz still auf dem See. Die Dunkelheit setzte ein, über dem Schilf stieg Dunst auf, die Abendwolken spiegelten sich auf dem glatten See... eine geradezu magische Stimmung breitete sich zur blauen Stunde aus. Dazu als Kontrast das heimelige Licht an Bord des neben uns liegenden Bootes - da musste ich einfach mit Kamera und Stativ raus aufs Vorderdeck um diesen einmaligen Moment einzufangen.
Überhaupt sind die frühen Morgen- und die Abendstunden etwas, das uns auf so einer Bootstour immer am nachhaltigsten beeindruckt. Nach dem Trubel des Tages kommen Menschen und die Natur zur Ruhe. Alles wird ganz still, das Wasser wird spiegelglatt, nur hin und wieder schwimmt oder fliegt ein Vogel langsam vorbei und man hört nur vereinzelt Vögel oder Frösche im Schilf - das sind magische Momente, wie man sie nur auf dem Wasser erleben kann."

Noch ein wenig zur Technik:

Kamera: Panasonic Lumix FZ1000
ISO-Wert 400
Brennweite 10 mm (entspricht ca. 27 mm Vollformat)
Blende 4,6
Belichtungszeit 1,3 Sekunden (mit Stativ)
Weißabgleich manuell.

Herzlichen Glückwunsch an Herrn Dirk Spanier aus Spenge, dem Gewinner des diesjährigen BunBo-Fotowettbewerbs! Wir wünschen dem Sieger bereits jetzt viel Vergnügen mit seinem Gewinn – einer Kurzwoche in der Nebensaison auf einem BunBo. 

Wir sehen gespannt der nächsten Runde unseres Fotowettbewerbs in der Saison 2024 entgegen und hoffen, dass viele unserer Gäste erneut daran teilnehmen!

Ihr BunBo-Team

Rabatt für Führerscheinkurs im September

Aufgrund der großen Nachfrage haben wir mit Start zum 24.09.2023 einen zusätzlichen Kurs zum Erwerb des Sportbootführerschein Binnen an unserem Standort in Zernsdorf aufgelegt. Die Anmeldefrist neigt sich dem Ende entgegen und wir möchten allen kurzfristig Interessierten das Angebot unterbreiten, die verbleibenden 5 Boote mit einem Rabatt von 20% zu buchen, sofern die Buchung bis zum Sonntag den 13.08. erfolgt. Hierfür geben Sie bitte bei der Buchung im entsprechenden Buchungsfeld den Gutscheincode „SBFHerbst20“ ein – wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und wünschen bereits jetzt viel Spaß und Erfolg beim Erwerb des SBF-Binnen im September! Alle Informationen zum Kurs finden Sie auf unserer Seite zum SBF Binnen Kurs.

Bis bald
Ihr BunBo-Team

 

Bedingungen:
Der Rabatt von 20% wird auf den Mietpreis für das BungalowBoot gewährt. Verbrauchs- und Zusatzposten sind von der Rabattierung ausgeschlossen. Der Rabatt wird auf alle neuen Buchungen gewährt, die im Zusammenhang mit der Teilnahme am Sportbootführerschein Binnen Kurs vom 24.09. bis 28.09.2023 stehen, und die bis zum 13.08. getätigt wurden. Geben Sie bitte bei der Buchung den Buchungscode "SBFHerbst20" im Feld Gutscheincode an. Der Rabatt wird bei der Bearbeitung der Buchung durch unsere Reservierung berechnet und abgezogen.

Telefonische Erreichbarkeit vom 07.08. bis 11.08.

In der Woche vom 07.08. bis 11.08.2023 ist unsere Zentrale aus betrieblichen Gründen telefonisch nicht erreichbar. Sie können uns allerdings eine E-Mail mit Ihrem Anliegen an reservierung@bunbo.de schicken. Die Mails werden zeitnah beantwortet. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihr BunBo-Team

Kurzwochen im Juni in Zernsdorf

Aufgrund der großen Nachfrage nach kürzeren Mietzeiträumen auch in der Hauptsaison, freuen wir uns Ihnen heute mitteilen zu dürfen, dass wir die beliebten 3- bis 4-tägigen Kurzwochen bzw. Wochenenden für den Standort Zernsdorf bis zum 02.07. verlängert haben! Da auch Pfingsten herrlichstes Wetter erwarten läßt, haben wir hier zusätzliche Kapazitäten geschaffen und können Ihnen noch einige schöne Boote für kurzfristig entschlossene über das verlängerte, sonnige Pfingstwochenende anbieten. Buchungen sind ab sofort möglich unter: https://www.bunbo.bepdx.eu/Buchen/SuchenStandort

Wir wünschen Ihnen allen wunderbar erholsame Tage an Bord und freuen uns, Sie schon bald in Zernsdorf oder an einem unserer anderen Standorte begrüßen zu dürfen!

Bis bald,
Ihr BunBo-Team

Gewinner Fotowettbewerb 2022

Platz 1 – Michaela Barth aus Solten

Für den diesjährigen BunBo-Fotowettbewerb wurden knapp 1000 Fotos eingereicht. Wir durften nicht nur grandiose Wasserlandschaften aus der Vogelperspektive, Spiegelungen, atemberaubende Morgenstimmungen, tolle Wildlife-Aufnahmen aber auch geheimnisvolle Nachtaufnahmen mit BunBos die zusätzlich mit Lichterketten geschmückt wurden genießen. Wir haben sehr viele tolle Bilder bekommen und eine Auswahl davon können Sie sich in unserer Fotogalerie anschauen. Vielen Dank an dieser Stelle für das Mitmachen! Dieses Jahr hat die Jury wirklich viel zu tun gehabt, denn jedes Jahr bekommen wir von den treuen Fans und von den Gästen, die zum ersten Mal Urlaub bei uns machten unglaublich tolle Bilder.

Dieses Jahr hat sich die Jury entschieden, eine besondere Jagdszene zum Siegerbild 2022 zu küren. Der Moment in dem sich ein Reiher mit seiner Beute, einem Aal im Schnabel in einer wunderschönen Szenerie niederlässt, um ihn dann zu verspeisen wurde zum idealen Zeitpunkt festgehalten. Die eingefrorene Dynamik im Bild, das schöne Federkleid des Vogels, die grün-rote Wand aus Sträuchern mit ihren roten Beeren sowie eine sehr gute technische Umsetzung bei der Entstehung dieser Aufnahme haben dazu beigetragen das Bild als „das beste Bild 2022“ zu küren.

Die Fotografin schrieb uns:

"Eigentlich war ich auf nen Kormoran mit Aal aus und hab immer schön aufgepasst. Der Reiher sah von weitem schon komisch aus, man hatte den Eindruck er hat da was im Schnabel. Da wusste ich nur noch nicht, dass die Situation so genial wird. Mein Mann ist schon geimpft… langsam nähern – Boot anhalten – da werden die Fotos besser. Der Reiher hatte es auch nicht wirklich eilig. Konnte den Aal aber irgendwie nicht schlucken und fing immer wieder von vorn an. Der stand auch erst im Wasser und flog dann auf den Ast direkt daneben – das Foto also. Ich habe mich über den Moment sehr gefreut und dann war es auch nicht schlimm, dass es kein Kormoran war. Geschossen wurde das Foto am Übergang vom Schmölder See oder Schmolder See (steht beides in der Karte) in den Hölzernen See. Es war der 23. September 2022 gegen 10 Uhr. Die Kamera ist eine Fuji XT4. Das Objektiv ein XF100-400 mm. Da die Kamera einen Cropfaktor hat, wurde es quasi mit 502 mm gemacht."

Fuji XT4
ISO-640
1/4000 Sek.
F/5.4
502mm

Wir gratulieren ganz herzlich Frau Michaela Barth, der Gewinnerin des diesjährigen BunBo-Fotowettbewerbs und wünschen jetzt schon ganz viel Spaß mit ihrem Preis – eine Kurzwoche in der Nebensaison auf einem BunBo. Wir freuen uns bereits riesig auf die nächste Runde unseres Fotowettbewerbs in der Saison 2023 und hoffen, dass viele unserer Gäste wieder dabei sind!

Ihr BunBo-Team

Goldener Herbst 2022

Spontan sein lohnt sich - erleben Sie mit uns den malerischen Herbst auf dem Wasser. Genießen Sie die Ruhe und die wunderschöne Natur der Nachsaison in einem unserer idyllischen Reviere. Als Entscheidungshilfe geben wir auf alle neuen Buchungen, die in den letzten Wochen der Saison 2022 angetreten werden, einen Rabatt von 20% auf den Mietpreis.

Geben Sie bei der Online-Buchung im Bemerkungsfeld einfach den Buchungscode "Herbst22" ein. Der Rabatt wird erst bei der Bearbeitung Ihrer Buchung durch unsere Reservierung abgezogen und entsprechend auf Ihrem Chartervertrag ersichtlich sein.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr BunBo-Team

 

Bedingungen:
Der Rabatt von 20% wird auf den Mietpreis für das BungalowBoot gewährt. Verbrauchs- und Zusatzposten sind von der Rabattierung ausgeschlossen. Der Rabatt wird auf alle Buchungen mit Leistungszeitraum zwischen dem 21.10.2022 und 15.11.2022 gewährt, die nach dem 20.10.2022 über unsere Buchungsseite abgeschlossen wurden und bei denen der Buchungscode "Herbst22" im Bemerkungsfeld angegeben wurde. Ausgenommen von der Aktion ist der Standort Lindow. Der Rabatt wird bei der Bearbeitung der Buchung durch unsere Reservierung berechnet und abgezogen.

Die Aquare Charter GmbH präsentiert das neue Elektro-BunBo 1200E

Nach mehr als einem Jahr Planungs- und Bauzeit sind wir stolz, unser komplett neu entwickeltes Elektro-Hausboot BunBo 1200E präsentieren zu dürfen, der Stapellauf fand am 01.09.2022 statt! Oberstes Ziel war es, dass das neue Boot sofort als BunBo erkennbar sein muss – trotz aller Weiterentwicklungen. Wir denken, dies ist uns sehr gut gelungen:

Auch wenn das 1200E auf den ersten Blick aussieht wie unsere bestehenden Boote, fast alles ist neu:

  • Leistungsfähiger Elektromotor mit 15 kW von Aquamot
  • Solarpaneele auf dem Dach mit bis zu 6 kW Leistung
  • Notstromaggregat mit 4,5 kW
  • Bugstrahlruder mit 3,1 kW Leistung und 76 kgf Schub
  • Jeweils 800l-Tanks für Frisch- und Abwasser
  • Bordspannung 230 V / 5 kW
  • Boots-Unterkonstruktion komplett aus Aluminium
  • Neue Vertikal-Schiebefenster eines renommierten Herstellers aus den USA
  • Außenbeplankung aus Keralit
  • Neue, noch größere Küche mit 3-flammigem Gasherd, Geschirrspüler, großem Spülbecken, elektrischem Kühlschrank mit Gefrierfach, integriertes Abfalltrennsystem, Kaffeekapselmaschine, Milchaufschäumer sowie ausreichend Stellplatz in Schränken und Ablagen
  • Bodentiefe Dusche
  • Elektrisches WC mit Wasserspülung und Häcksler
  • Haarfön
  • Handtuchheizkörper im Bad
  • Eingelassene Deckenspots im Wohnbereich
  • Lichtleiste für indirekte Beleuchtung in Schlafkojen und Wohnbereich
  • Umlaufende Deckenspot-Außenbeleuchtung
  • Neuentwickelte 7-stufige Badeleiter am Heck
  • Integrierte Warmluftheizung für den Wintergartenbereich
  • Neuentwickelter Steuerstand umfangreichen Anzeigen und Displays zum Strom- und Energiestatus, Wasserverbrauchsanzeige, Tiefenmesser, Display für die Rückfahrkamera

Das 1200E bietet wie die meisten anderen unserer BunBos 4+2 Schlafplätze mit zwei getrennten Schlafkojen, die jeweils ein Doppelbett mit 140 x 200 cm bieten. Zusätzlich steht im Wohnzimmer eine ausklappbare Schlafcouch mit einer Liegefläche von 140 x 195 cm zur Verfügung.

Zu den technischen Daten:

  • Motor: 15 kW getriebeloser Elektromotor, Leistungsaufnahme bei Marschfahrt (6 km/h) ohne Wind und Strömung ca. 3 kW
  • Solaranlage: 6 kW Peak-Leistung
  • Batterie: 20 kWh Kapazität
  • Reichweite ohne zusätzliche Sonneneinstrahlung im reinen Batteriebetrieb ca. 35-40 km, bei Sonnenschein und Marschfahrt theoretisch unbegrenzt mit 100% Solarenergie
  • Landstrom: Ladegerät bis 3500 W
  • Notstromaggregat für längere Fahrten im Herbst mit wenig Sonne oder bei Regen: 3500 W
  • Strom an Bord: Wechselrichter 230 V / 5000 W
  • Echtzeit-Übersicht über alle Verbraucher und Erzeuger an Bord
  • Warnsystem bei niedrigem Batteriestand
  • Bootslänge: 12,30 m
  • Bootsbreite: 4,70 m
  • Bootshöhe oberhalb der Wasserlinie: 3,10 m
  • Größe des Wohnbereichs: 28 qm

Wir sind uns sicher, mit diesem wegweisenden Konzept unter Verwendung moderner, langlebiger Materialien sowie des Einsatzes des hocheffizienten und flüsterleisen Elektromotors einen großen Schritt hin zu einem nachhaltigen, emissionsfreien Tourismus getan zu haben und freuen uns sehr, dass der Prototyp der neuen Baureihe bereits so positive Reaktionen hervorgerufen hat. Übrigens, noch 2022 werden zwei weitere BunBo 1200E gebaut, für 2023 sind 10 weitere Boote dieser Modellreihe mit Elektroantrieb projektiert, die Vercharterung der Boote beginnt ab der Saison 2023.

Ihr BunBo-Team

 

Für weitere Informationen / Presseanfragen wenden Sie sich gern an die

Aquare Charter GmbH
Große Mühlenstraße 24f
14774 Brandenburg OT Plaue
info@bunbo.de
www.bunbo.de
Tel.: 03381 / 890 460

Appell an alle unsere Gäste

Liebe Kunden, Gäste und BunBo-Freunde,

aus aktuellem Anlass möchten wir Sie DRINGEND und NACHDRÜCKLICH noch einmal darum bitten bzw. Sie dazu auffordern, unbedingt unsere 10 Goldenen Regeln für Wassersportler zu beachten, die wir sowohl in allen unseren Bordmappen auszuliegen haben und auf die auch noch einmal bei der Bootsübergabe hingewiesen wird, was aber eigentlich überflüssig sein sollte, da jeder, der Boot fährt, diese Regeln kennen und verinnerlicht haben sollte und der gesunde Menschenverstand einem das eigentlich auch selbst sagt. Leider scheint dem nicht so zu sein, da immer wieder in Reusen oder Fischernetze gefahren wird, die Geschwindigkeit beim Anlegen oder Fahren viel zu häufig viel zu hoch ist, was Karambolagen an Stegen und Anlegern beweisen. Es kann auch eigentlich nicht passieren, dass auf große Fahrrinnenkennzeichnungen (Bojen) aufgefahren wird, die 2m hoch aufragen und diese sich dann mittschiffs zwischen den Rümpfen verkeilen, was erheblichen Schaden an den Bojen und Booten verursacht und letztendlich auch Ärger und Kosten für den Bootsführer bedeutet – aber es passiert immer wieder. Daher unser Appell: Halten Sie jederzeit ausreichend Abstand zu allen Hindernissen und verlassen Sie beim Fahren NIEMALS den Steuerstand, das ist grob fahrlässig und kann für Badende, Erholungssuchende auf Luftmatratzen oder Kanuten lebensgefährlich werden, wenn diese übersehen werden und zwischen die Rümpfe geraten! Auch das Ankern viel zu dicht am/im Schilfgürtel oder in Seerosenbereichen wird immer wieder beobachtet, das ist leider keine Ausnahme sondern geschieht viel zu oft, bitte unterlassen Sie dieses! Neben der Gefährdung der unter Naturschutz stehenden Seerosen handeln Sie sich zu Recht ein hohes Bußgeld durch die Wasserschutzpolizei ein, halten Sie also bitte Abstand, auch wenn die Nähe zu den Seerosen noch so idyllisch sein mag!

Unsere großen, bunten Boote fallen auf, anhand der Bootsnummern lassen sich diese zudem zweifelsfrei identifizieren. Wir können Ihnen sagen, dass der gesamte Vercharterungsbereich unter ständiger Beobachtung von Anwohnern, Bootsbesitzern, Schleusenwärtern, Betreibern von Marinas und Steganlagen sowie der Wasserschutzpolizei steht, da immer mehr Menschen den Urlaub auf dem Wasser mit dem Chartern eines Bootes für sich entdeckt haben. Das ist zwar schön und nachvollziehbar, birgt aber das Risiko, dass bei Problemen immer mehr Gebiete für beispielsweise Hausboote gesperrt werden oder ein Verbot zum Anlegen von Hausbooten erteilt wird, da es leider immer wieder auch Chartergäste sind, die Schäden verursachen. Die Folge wäre eine Verknappung der schiffbaren Seegebiete, eine Verringerung der ohnehin knapp bemessenen Serviceinfrastruktur, Anlegeverbote bei privat betriebenen Steganlegen und Marinas sowie erhöhte Kontrollen der Wasserschutzpolizei sowie steigende Preise durch verursachte Schäden, die sich in Form von weiter steigenden Versicherungsprämien durch weiter steigende Charterpreise bemerkbar machen – alles das kann nicht in Ihrem und nicht in unserem Interesse sein, daher der dringende Appell an alle unsere Gäste:

  • Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Fahrten
  • Vermeiden Sie riskante Manöver, brechen Sie ein Anlegemanöver lieber frühzeitig ab wenn Sie merken, Sie haben ein Problem
  • Fahren Sie immer vorausschauend, verlassen Sie niemals den Steuerstand so lange Sie fahren
  • Halten Sie Abstand zu anderen Wassersportlern, Reusen, Bojen und sonstigen Hindernissen
  • Fahren Sie defensiv
  • Halten Sie Abstand zur Uferzone, vor allem bei Schilf, Röhricht und Seerosengebieten
  • Halten Sie sich fern von Privatgrundstücken und privaten Steganlagen
  • Vermeiden Sie laute Musik oder Partys an Bord, über den See überträgt sich Lärm jeder Art sehr weit

Vielen Dank für die Beachtung!

Die Geschäftsleitung der Aquare Charter GmbH

Standort Lychen für die Saison 2023 jetzt buchbar!

Liebe BunBo-Fans,

wir haben nun auch den Standort Lychen für die Saison 2023 zur Buchung freigegeben. Die Termine sind wie gewohnt über unsere Buchungsseite einsehbar. Vielen Dank für Ihre Geduld!

Die BunBo-Station in Lychen wird im Winter 2022/2023 an einen neuen Standort innerhalb der Stadt Lychen umziehen. Wir freuen uns sehr über diese Veränderung und werden Sie an dieser Stelle mit weiteren Informationen auf dem Laufenden halten.

Ihr BunBo-Team

BunBo Saisonstart 2022

Liebe BunBo-Freunde,

nach zwei Jahren mit coronabedingt verspätetem Saisonstart jeweils erst Mitte Mai, haben wir uns sehr gefreut als es am vergangenen Wochenende an unseren Standorten in Plaue, Zernsdorf und Havelberg endlich wieder „Leinen los“ hieß und die Boote nach mehr als vier Monaten Winterschlaf wieder mit unseren Gästen an Bord die Häfen verließen. In Lychen und Lindow geht es an diesem Wochenende wieder los – für Kurzentschlossene sind noch einige Restplätze an allen Standorten verfügbar, freie Kapazitäten an den jeweiligen Standorten sowie die Bootstypen lassen sich am einfachsten hier einsehen: https://www.bunbo.bepdx.eu/

Über den Winter waren wir nicht nur im Rahmen der alljährlichen Winterwartung und Komplettüberarbeitung fleißig, wir haben auch unsere Planungen für das komplett neu konzipierte Elektro-BunBo (BunBo 1200E) weiter vorangebracht, sodass hier noch mit dem Bau des ersten Modells im April gerechnet werden kann! Darüber hinaus haben wir beschlossen, alle neugebauten Boote ausschließlich mit Elektromotor und Solarpaneelen auszustatten, um Vorreiter eines ökologischen, nachhaltigen Wassertourismus zu sein und um unseren Beitrag zum Schutz der einzigartigen Wasserwelt der Havelgewässer Brandenburgs zu leisten. Das neue BunBo 1200E wird sich an den Abmessungen und der Raumaufteilung unseres beliebten BunBo 1160 anlehnen, wartet aber neben der Solartechnik und dem Elektromotor mit einigen weiteren Verbesserungen auf: Kompletter Aluaufbau, Decksbelag aus witterungsbeständigem WPC, moderneres Wohnambiente in der Inneneinrichtung, moderneres Bad mit elektrischem WC, Küche mit kleinem Geschirrspüler, Gasheizung mit Heizkörpern in Bad und Wohnbereich, Backskisten im Bug- und Heckbereich als zusätzliche Ablagemöglichkeit, deutlich hochwertigere Vertikalschiebefenster eines namhaften Herstellers aus den USA, Panoramafenster am Esstisch – und natürlich mit einem flüsterleisen Elektroantrieb, den wir nun bereits zwei Saisons an unseren ersten vier Prototypen testen konnten und für den es überaus positive Resonanzen unserer Kunden gab. Seien Sie also gespannt auf unser neues E-BunBo, wir werden Sie hier über den Newsletter auch mit ersten Bildern und technischen Daten gerne auf dem Laufenden halten!

Ein Wort an dieser Stelle noch zu unserem Standort Lychen, der bisher noch nicht zu Buchung für die Saison 2023 freigegeben ist, was den Hintergrund hat, dass es einige Verzögerungen mit der Stadt Lychen bzgl. des Pachtvertrages gibt. Solange dieser nicht geschlossen ist, können wir die Termine noch nicht zur Buchung freigeben, wir bitten Sie daher an dieser Stelle noch um etwas Geduld und Verständnis, wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung und werden Sie ebenfalls über unsere Webseite an dieser Stelle informiert halten!

Wir wünschen Ihnen allen an dieser Stelle einen wunderbaren Start in den Frühling, uns allen viel Sonnenschein, Gesundheit und natürlich eine wunderbar erholsame Zeit an Bord unserer BunBos auf den herrlichen Gewässern Brandenburgs sowie schon bald FROHE OSTERN!

Herzliche Grüße

Ihr BunBo-Team

Start in eine neue Runde unseres Fotowettbewerbs

Mit dem Start der BunBo-Saison 2022 geht auch unser beliebter Fotowettbewerb in die nächste Runde. Der Foto-Upload ist nun freigeschaltet und wir freuen uns schon auf die zahlreichen schönen Einsendungen. Unter allen teilnehmenden Fotos wählt eine Jury das beste Foto aus und der Gewinner kann sich auf einen Gutschein für eine Kurzwoche auf dem BunBo freuen!

Ihr BunBo-Team

Freigabe der Buchungen für die Saison 2023

Nun ist es soweit: Die Buchungen für die Saison 2023 sind nun freigegeben. An unseren Standorten Brandenburg/Plaue, Lindow, Havelberg und Zernsdorf können Sie Ihren Wunschzeitraum bereits wählen.

Der aktuelle Standort in der Stadt Lychen konnte für die Saison 2023 allerdings noch nicht gesichert werden. Daher können wir die Buchungen für das Revier Obere Havel leider noch nicht freigeben. Dies wird erst im Laufe des Jahres möglich sein. Wir werden an dieser Stelle darüber informieren, sobald wir die Buchungen freigeben können.

Ihr BunBo-Team

BunBo Weihnachts-Spende 2021

BunBo Spende 2021 geht wieder nach Kreta

Unsere Firma unterstützt seit ein paar Jahren den Förderverein APAL Kreta e.V.: https://www.apal-kreta.de/ueber-uns/.

Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, dass ein großartiger Traum in Erfüllung geht: Eine funktionierende, flächendeckende Tierschutzarbeit mit den Schwerpunkten Kastration und Hilfe für den Überlebenskampf der bestehenden Streunertiere!

Durch die desolate wirtschaftliche Situation Griechenlands und die viermalige Erhöhung der Mehrwertsteuer, 2016 auf inzwischen 24 %, ist alles teurer geworden, auch Medikamente für die Tiere und die notwendigen Operationen.

Daher helfen wir gerne mit und freuen uns den vielen Vierbeinern das Leben zu verbessern oder gar zu retten.

Auch Sie können gerne helfen und den APAL Weihnachtsbaum mit Ihrer Spende schmücken:
https://www.apal-kreta.de/schmuecken-sie-mit-uns-den-apal-weihnachtsbaum/

Im Namen der APAL Mitglieder und APAL Schützlinge sagen wir VIELEN DANK!

Ihr BunBo-Team

Gewinner des Malwettbewerbs 2021

Auch dieses Jahr haben wir wieder viele tolle Bilder von den kleinen BunBo-Kapitänen erhalten. Vielen Dank für eure Teilnahme! Insgesamt sind 18 Bilder eingereicht worden und in diesem Jahr war die Entscheidung über die drei Gewinnerplätze so schwierig, dass wir zusätzlich einen vierten Platz auszeichnen müssen. Auch dieser erhält natürlich einen Preis! Hier sind die Gewinnerbilder:

Herzlichen Glückwunsch an die diesjährigen Gewinnern! Von links nach rechts:

1. Platz: Pauline, 12 Jahre
2. Platz: Frida, 8 Jahre
3. Platz: Felicia, 8 Jahre
4. Platz: Merlin, 11 Jahre

Unter diesem Link finden Sie die gesamte Galerie mit den Kunstwerken der kleinen Künstler: zum BunBo Malwettbewerb 2021

Vielen Dank für die Teilnahme!

Wir freuen uns schon riesig auf die neue Saison 2022!

Ihr BunBo-Team

Gewinner Fotowettbewerb 2021

Platz 1 – Thorolf Clemens aus Denzlingen

Für den diesjährigen BunBo-Fotowettbewerb wurden knapp 1000 Fotos eingereicht. Wir durften nicht nur grandiose Wasserlandschaften aus der Vogelperspektive, Spiegelungen, atemberaubende Morgenstimmungen, Wildlife-Aufnahmen, aber auch Fotos mit Ihren Hunden, geheimnisvolle Nachtaufnahmen mit BunBos die zusätzlich mit Licherketten geschmückt wurden, genießen. Wir haben sehr viele tolle Bilder bekommen und eine Auswahl davon können Sie sich in unserer Fotogalerie anschauen.

Vielen Dank an dieser Stelle für das Mitmachen!

Dieses Jahr hat es die Jury wirklich nicht leicht gehabt, denn jedes Jahr steigt die Qualität der eingesandten Bilder. Das Bild von Herrn Thorolf Clemens aber hat alle Jurymitglieder überzeugt es zum besten Bild 2021 zu wählen. Es ist eine wunderschöne Nachtaufnahme, die einen sofort träumen lässt. Die Stimmung, die Farben sowie die sehr gute technische Umsetzung bei der Entstehung dieser Aufnahme haben dazu beigetragen das Bild als „das beste Bild 2021“ zu küren.

Der Fotograf schrieb uns:
Das Foto wurde am 17. Juni 2021 um 21:46 Uhr am Beetzsee, Brandenburg an der Havel (https://maps.app.goo.gl/5oj4HL67EDGniqxX8) aufgenommen. Zur Aufnahme bin ich mit dem SUP, Kamera und Stativ an Land gepaddelt und habe dort mit folgenden Kamerawerten eine Langzeitbelichtung über 8 Sekunden durchgeführt:

SONY ILCE-7M3
F/18
8 Sek.
ISO-1000
50mm

Wir gratulieren ganz herzlich Herrn Thorolf Clemens, dem Gewinner des diesjährigen BunBo-Fotowettbewerbs und wünschen jetzt schon ganz viel Spaß mit seinem Preis – eine Kurzwoche in der Nebensaison auf einem BunBo. Wir freuen uns bereits riesig auf die nächste Runde unseres Fotowettbewerbs in der Saison 2022 und hoffen, dass viele unserer Gäste wieder dabei sind!

Ihr BunBo-Team

Impfquote bei BunBo

Liebe Kunden,

in Anbetracht der leider stetig wieder ansteigenden Covid19-Neuinfektionszahlen möchten wir Sie darüber informieren, dass alle unsere Mitarbeiter im direkten Kundenkontakt in Kürze zu 100% geimpft oder genesen sind!

Unser gesamtes Management ging hierbei mit gutem Beispiel voran und ist bereits seit längerem doppelt durchgeimpft. Auch unsere Mitarbeiter konnten wir davon überzeugen, dass eine Impfung in erster Linie zum Selbstschutz, aber auch aus Solidarität gegenüber Ihren Mitbürgern und nicht zuletzt auch unserem Unternehmen gegenüber dringend angeraten ist.

Wir möchten gerne auch alle unsere Kunden bitten und dazu motivieren, sich ebenfalls impfen zu lassen. Natürlich in erster Linie zum Selbstschutz, aber auch um einen kleinen Beitrag zu einem sicheren Miteinander sowie zur sukzessiven Eindämmung der Pandemie beizutragen. Damit wir alle weiterhin unsere Freizeit und unseren Urlaub möglichst uneingeschränkt genießen können.

Haben Sie vielen Dank und bleiben Sie gesund!

Ihr BunBo-Team

Neue Facebook-Gruppe: BunBo-Community

Neu seit letzter Woche: unsere Facebook-Gruppe "BunBo-Community"!

Alle BunBo-Fans (und die, die es werden möchten) sind herzlich dazu eingeladen, sich hier rund um das Thema „Urlaub auf dem BunBo“ auszutauschen, zu diskutieren und sich zu informieren. Wir freuen uns auf einen regen Erfahrungsaustausch zwischen unseren Gästen.

Ihr BunBo-Team

Siegel "Gastfreundschaft mit Verantwortung in Brandenburg"

Corona hat vieles verändert. Gesund zu sein und zu bleiben, ist für uns alle sehr wichtig und begleitet natürlich auch jeden bei der Urlaubs- und Ausflugsplanung.

Viele Anbieter vom Hotel, dem Lieblingscafé bis hin zum Museum oder Kanuverleih, setzen die landesweit geltenden Corona- und Hygienestandards vorbildlich um und haben dies durch ein Prüfverfahren nachgewiesen. Viele neue Services, wie zum Beispiel ein kontaktloser Check-in vor Ort, erleichtern das Reisen.

Die branchenübergreifende Initiative ist initiiert von der brandenburgischen Tourismuswirtschaft. Branchenpartner, wie z.B. die Industrie- und Handelskammern, Kulturland Brandenburg und der Bundesverband der Campingwirtschaft Land Brandenburg sind ebenfalls Partner des Projektes.

Ab heute ist auch unsere Firma Aquare Charter GmbH Teil der landesweiten Initiative verantwortungsvoller GastgeberInnen in Brandenburg und trägt mit ihrem Handeln zu mehr Sicherheit in der Tourismusbranche bei.

Das Siegel, digital oder vor Ort, garantiert die Umsetzung definierter Maßnahmen für einen unbeschwerten Urlaub im Reiseland Brandenburg.

Ihr BunBo-Team

Standort Lychen in der Saison 2022 freigegeben

Liebe BunBo-Freunde,

wir haben nun auch die Buchungen für unseren Standort in Lychen für die Saison 2022 freigeben können. Vielen Dank für Ihre Geduld!

Ihr BunBo-Team

Freigabe der Buchungen für die Saison 2022

Einige haben schon darauf gewartet, jetzt ist es soweit: Die Buchungen für die Saison 2022 sind nun freigeschaltet. An unseren Standorten in Brandenburg/Plaue, Zernsdorf und Lindow können Sie bereits Ihren Wunschzeitraum wählen. Die Termine für den Standort Havelberg folgen im Februar.

Leider können wir die Buchungen für den Standort Lychen in der Saison 2022 noch nicht freigeben. Die Zukunft des aktuellen Standorts in der Stadt Lychen ist noch unklar. Daher wird die Freigabe der Buchungen erst im Laufe diesen Jahres erfolgen.

Ihr BunBo-Team

Gewinner Feedbackwettbewerb 2020

BunBo-Feedback 2020 - In der Saison 2020 haben uns wieder zahlreiche Feedbacks zu euren BunBo-Törns erreicht. Es gibt neben dem vielen positiven Feedback immer auch spannende Anregungen und Ideen, wie wir unsere Boote und unseren Service verbessern können. Herzlichen Dank für alle Feedbacks - wir arbeiten mit Nachdruck an der Umsetzung der Verbesserungsvorschläge.

Wir gratulieren außerdem dem Gewinner des BunBo Feedbackwettbewerbs 2020, Marco Neumann. Wir wünschen viel Spaß bei dem gewonnenen Törn auch einem unserer BunBos!

Ihr BunBo-Team

BunBo auf Expansionskurs

Wir suchen einen neuen Standort in Brandenburg oder Mecklenburg-Vorpommern und hoffen auf Ihr Interesse oder Ihre Mithilfe. Sie sind selber an einer Zusammenarbeit interessiert? Oder kennen Sie jemanden, der jemanden kennt, der ... ? Hier haben wir weitere Informationen zu unseren Vorstellungen und unserem Angebot zusammengestellt.

Gewinner des Malwettbewerbs 2020

In dieser Saison haben uns 21 tolle Bilder für den Malwettbewerb erreicht. Vielen Dank an alle kleinen BunBo-Kapitäne für die Teilnahme! Hier sind nun die Gewinnerbilder:

Wir gratulieren den diesjährigen Gewinnern! Von links nach rechts:

1. Platz: Janne, 9 Jahre
2. Platz: Alma, 10 Jahre
3. Platz: Lara, 12 Jahre

Unter diesem Link finden Sie die gesamte Galerie mit den Kunstwerken der kleinen Künstler: zum BunBo Malwettbewerb 2020

Vielen Dank für das Mitmachen!

Wir freuen uns schon riesig auf die Malwerke 2021!

Ihr BunBo-Team

Gewinner Fotowettbewerb 2020

Platz 1 – Florian Pfeffer aus Nürtingen

Beim diesjährigen BunBo-Fotowettbewerb wurden knapp 1000 Fotos eingereicht. Es gab wieder Einsendungen aus allen nur erdenklichen Kategorien: Wasserlandschaften, Spiegelungen, atemberaubende Morgenstimmungen, Wildlife-Aufnahmen, fantastische Sonnenuntergänge aber auch viel Aktion im Wasser. Es waren sehr viele tolle Bilder dabei und eine kleine Auswahl davon können Sie sich in unserer Fotogalerie anschauen.

Vielen Dank an dieser Stelle für das Mitmachen!

Dieses Jahr hat es die Jury wirklich nicht leicht gehabt, denn am Schluss musste sie sich zwischen zwei sehr gut abgelichteten Situationen und Elementen entscheiden, wie Wasser und Feuer. Das Bild, dass den zweiten Platz belegt hat, sehen Sie ganz unten in diesem Beitrag. Es wurde von Herrn Leon Espen Fache gemacht und zeigt eine sehr originell abgelichtete Urlaubsituation mit badenden und schnorchelnden Kindern.

Den Platz 1 belegt eine Feuer-Fotografie von Herrn Florian Pfeffer. Der Moment, in dem die beiden Mädchen fasziniert das Feuer betrachten könnte nicht besser gewählt werden und fesselt auch den Betrachter. Die Bildgestaltung und das Spiel mit dem Licht tragen zusätzlich dazu bei das Bild als „das beste Bild 2020“ zu küren.

Das Foto ist am 28.10.2020 um ca. 17:15 auf dem Tetzensee mit einer Fotokamera Nikon D810 entstanden. Die Metadaten zum Bild:

F/5.6
1/80 Sek.
ISO-6400
62mm

Der Fotograf schrieb uns:
Wir machen jedes Jahr im Herbst ein Wettschwimmen. Es wird die Zeit genommen, wer es am längsten im Wasser aushält. Unanfechtbarer Gewinner ist immer Hannah (die 7 jährige links).
Anbei die Geschichte der Kinder:

Hannah:
Wir kamen dazu, weil uns kalt war im Bikini Ende Oktober. Wir haben uns am Feuer gewärmt und es sah so schön aus, der Sonnenuntergang, der See und die Flammen des wärmenden Feuers. Danach haben wir das alljährliche Wettschwimmen im See veranstaltet, rund ums Boot.

Sophie:
Wir verlebten einen wunderschönen sonnigen, aber kalten Herbsttag auf dem Boot. An einer idyllischen Stelle auf dem Tetzensee ankerten wir, genossen die untergehende Sonne. Als es kühler wurde, zündeten wir das Feuer in der Schale an. Wir wärmten uns an der Feuerschale auf, bevor wir zum alljährlichen Wettschwimmen in den See sprangen.

Wir gratulieren also herzlichst dem diesjährigen Sieger des BunBo-Fotowettbewerbs 2020, Herrn Florian Pfeffer (www.florian-pfeffer.com) und freuen uns mit ihm über seinen Gewinn – eine Kurzwoche in der Nebensaison!

Auf den nächsten Fotowettbewerb und auf die zahlreichen visuellen Erlebnisse unserer Urlaubsgäste freuen wir uns schon riesig.
Wir sehen uns in der Saison 2021, wenn Sie es mögen.

Ihr BunBo-Team

Freie Plätze in unserem Sportbootführerschein Binnen Kurs

Sie wollten schon immer den Sportbootführerschein Binnen erwerben? Bei uns können Sie dies während eines Kurzurlaubs auf dem Hausboot tun. In unserem SBF Binnen Kurs in der Kurzwoche vom 19.04. - 23.04.2020 gibt es noch freie Plätze. Alle Informationen finden Sie auf unserer Seite zum SBF Binnen Kurs.

Gewinner Fotowettbewerb 2019

Platz 1 – Enrico Werner aus Schenkendöbern

Für den diesjährigen BunBo-Fotowettbewerb wurden insgesamt 1087 Fotos eingereicht. Wir durften nicht nur grandiose Wasserlandschaften, Sterne am Himmel, atemberaubende Sonnenuntergänge, Wildlife-Aufnahmen aber auch wieder Mal Ihre Vierbeiner im Urlaub bewundern. Wir haben sehr viele tolle Bilder bekommen, die dem ersten Platz würdig gewesen wären. Alle Beiträge können Sie sich in unserer Fotogalerie ansehen.

Vielen Dank an dieser Stelle für das Mitmachen!

Dieses Jahr hat sich die Jury einstimmig entschieden, eine ruhige Naturaufnahme als „das beste Bild 2019“ zu küren. Das Bild überzeugte die Jury nicht nur durch seine Bildgestaltung und Wirkung, die stark an eine Freilichtmalerei aus dem Anfang des 19. Jahrhunderts erinnert, sondern auch durch die perfekt eingefangene Stimmung und die Originalität.

Das Foto ist am 26.09, zwischen Plaue und Rathenow in der Nähe von Premnitz um 8.12 Uhr entstanden.
Kameramodell: Smartphone Samsung S10
Blende: F/2.4
ISO: 50
Belichtungszeit: 1/1264
Brennweite: 4.32mm

Wir gratulieren also herzlichst dem diesjährigen Sieger des BunBo-Fotowettbewerbs 2019 Herrn Enrico Werner und freuen uns mit ihm über seinen Gewinn – eine Kurzwoche in der Nebensaison!

Auf den nächsten Fotowettbewerb und auf die zahlreichen visuellen Erlebnisse unserer Urlaubsgäste freuen wir uns schon riesig. 

Wir sehen uns in der Saison 2020, wenn Sie es mögen :-)

Ihr BunBo-Team

Weihnachts-Spende 2019

Manchmal ist ein Urlaub nicht nur ein Urlaub …

Während unseres Aufenthalts im Süden von Kreta erfuhren wir von einer ortsansässigen Tierschutzorganisation namens APAL - Animal Protection and Lifeline Finikas, die sich seit über 20 Jahren um obdachlose Hunde und Katzen kümmert. 
In der Nähe unseres Urlaubsdomizils befindet sich ein kleine APAL Auffangstation, wo streunende und kranke Hunde sowie nicht erwünschte Welpen und Katzen ihre Zuflucht finden. 

Kurzentschlossen sind wir dahin gefahren und wurden herzlich von  Frau Brigitte Scheichel begrüßt. Sie erzählte uns von der APAL Vereinsarbeit und von den vielen Menschen, die sich aufopfernd um solche Tiere kümmern. Im Fokus der Organisation liegen:

- Kastration möglichst vieler Tiere, um das Problem schon an der Wurzel zu packen
- Betreuung der Kettenhunde: medizinische Grundversorgung, Dach über dem Kopf in Form einer vernünftigen Hundehütte aus Holz anstatt eines rostigen und löchrigen Fasses oder ähnlichen „Unterkünften“
- Rettung der kleinsten Tierkinder und ihre Aufzucht
- Medizinische Versorgung (Kastration, Impfungen etc.) und anschließende Vermittlung der Tiere
- seelische Therapie für misshandelte Hunde (sog. „Angsthunde“)
- Hunde- und Katzen-Gnadenhof für „Senioren“
- „Katzen Cafés“: speziell gefertigte Futterplätze, in denen die vielen herrenlosen Katzen aus der Region besonders im Winter Nahrung finden können
- Tierfutter, Medikamente und vieles mehr …

Während wir in den letzten Tagen unseres Urlaubs fast jeden Tag mit den Hunden aus der Auffangstation Gassi gingen, erlebten und erfuhren wir immer mehr über zukünftige Projekte und Vorhaben.
Wir brauchten nicht lange, um zu entscheiden, dass unsere diesjährige BunBo-Spende etwas Gutes auf Kreta bewirken kann! Die engagierten Mitarbeiter und vor allem die bemitleidenswerten Tiere haben die Unterstützung sicherlich verdient …

Sollten Sie mehr über APAL erfahren wollen - hier geht es zu der Webseite -> https://www.apal-kreta.de

, auch bei Facebook gibt es ständig die neuesten Informationen -> www.facebook.com/apalFinikas/.


Im Namen der APAL/-Schützlinge und allen /-Mitarbeitern sagen wir herzlichen Dank für Ihre Zeit!

Wir wünschen Ihnen schöne Adventszeit!

Marta Zydek-Großmann und Günter Großmann - Firma Aquare Charter GmbH

mit dem gesamten BunBo-Team

Gewinner Feedbackwettbewerb 2019

BunBo-Feedback 2019 - Wir bedanken uns sehr für alle Feedbacks, die uns auch dieses Jahr wieder erreicht haben. Wir gratulieren außerdem der diesjährigen BunBo-Feedback Gewinnerin Beatrice Döring. Einen schönen Törn auf einem unserer BunBos für Sie, Frau Döring! Vielen Dank für das schöne Bild!

Ihr BunBo-Team

Gewinner des Malwettbewerbs 2019

Insgesamt 72 Einsendungen - wir waren ganz baff von dem Zuspruch, den unser Malwettbewerb bei den Kleinsten gefunden hat! Bei all den tollen Bildern konnten wir uns einfach nicht entscheiden. Da haben wir die Facebook-Gemeinde über unsere Auswahl von 10 Bildern abstimmen lassen. Nun haben wir einen ersten Platz, zwei zweite Plätze und einen dritten Platz. Hier sind die Gewinnerbilder vom diesjährigen Malwettbewerb:

Von links nach rechts:

1. Platz: Roy und Norman, 9 und 11 Jahre
2. Platz: Frieda, 10 Jahre
2. Platz: Sarah, 9 Jahre
3. Platz: Pauline, 10 Jahre

Unsere herzlichen Glückwünsche! Alle Einsendungen können Sie sich in unserer Bildergalerie zum Malwettbewerb ansehen. Dort gibt es auch weitere Informationen zu den Preisen.

Wir bedanken uns nochmal bei allen Teilnehmern und freuen uns schon auf die nächste Runde in der neuen Saison!

Ihr BunBo-Team

Malwettbewerb 2019

Neu ab der Saison 2019: unser Kinder-Malwettbewerb

Alle Kinder bis 12 Jahre sind herzlich eingeladen, die faszinierende Natur und unsere BunBos während des Törns in einem Bild festzuhalten. Am Saisonende wird unsere Jury alle Beiträge begutachten und die besten drei Bilder auswählen. Diese werden auf Leinwand gedruckt und den Gewinnern, zusammen mit einer kleinen Aufmerksamkeit, zugesandt. Wir freuen uns auf zahlreiche und kreative Beiträge! Alle eingereichten Bilder finden Sie in unserer Kinder-Malwettbewerb-Galerie.

Ihr BunBo-Team

Gewinner Fotowettbewerb 2018

Platz 1 – Christian Franz Schmidt aus Wörth OT Wifling.

Für den diesjährigen BunBo-Fotowettbewerb wurden insgesamt 1017 Fotos eingereicht. Wir durften nicht nur grandiose Wasserlandschaften, goldene Sonnenuntergänge, witzige Situationen, Wildlife-Aufnahmen etc. bewundern, auch die beliebte Feuerschale wurde mehrmals in Szene gesetzt. Dieses Jahr wurden uns auch einige perfekt aufgenommene Nachtaufnahmen präsentiert, manche von denen wurden mit einem sogenannten Sternfilter oder Gitterfilter und die anderen als Langzeitbelichtungsaufnahmen aufgenommen. Wir haben sehr viele tolle Bilder bekommen, die dem ersten Platz würdig gewesen wären. Vielen Dank an dieser Stelle für das Mitmachen!

Dieses Jahr hat sich die Jury einstimmig entschieden, eine Nachtaufnahme mit einem starken mystischen Touch als „das beste Bild 2018“ zu küren. Das Bild überzeugte die Jury nicht nur durch seine Wirkung, Bildgestaltung und Technik sondern auch durch die perfekt eingefangene Stimmung und die Originalität.

Das Foto ist am 24.09. entstanden.
"An der ersten Schleuse des Storkower Kanals warnte man uns vor starken Wind und Wellengang. Daher ankerten wir an einem windschattigen Plätzchen auf dem 'Großen Storkower See'. Hier suchte auch ein weiteres BunBo Schutz und diente in der darauffolgenden Nacht als Motiv. Das Foto wurde im Halbschlaf mit einem Stativ auf dem Vorderdeck unseres BunBos geschossen. Ein Beispiel dafür, dass es sich bei interessanten Lichtstimmungen lohnt, die Bequemlichkeit und Müdigkeit zu überwinden."

Kameramodell: Canon EOS 6D
Objektiv: Tamron 28-300mm F/3.5-6.3 Di VC PZD
Blende: F/6.3
ISO 1000
Belichtungszeit 6 Sek.
Brennweite 300mm

Wir gratulieren also herzlichst dem diesjährigen Sieger des BunBo-Fotowettbewerbs 2018 Herrn Christian Franz Schmidt und freuen uns mit ihm über seinen Gewinn – eine Kurzwoche in der Nebensaison!

Auf den nächsten Fotowettbewerb und auf die zahlreichen visuellen Erlebnisse unserer Urlaubsgäste freuen wir uns schon riesig.
Wir sehen uns in der Saison 2019, wenn Sie es mögen!

Ihr BunBo-Team

Gewinner Feedbackwettbewerb 2018

BunBo-Feedback 2018 - Wir bedanken uns für Ihr Feedback und gratulieren der diesjährigen BunBo-Feedback Gewinnerin Frau Mareen Höhne aus Berlin. Eine schöne Kurzwoche auf einem unserer BunBos für Sie Frau Höhne und danke für das schöne Bild!

Ihr BunBo-Team

Kurzwochen und Wochenenden im Juni buchbar